Prozessorvereinbarung

Einleitung
Diese Vereinbarung ist Teil des Hauptabkommens, das zwischen den niederländischen Zusatzergänzungen B.V. (Nachstehend: "Niederländische Ergänzungen") und eine natürliche oder juristische Person (im Folgenden "Käufer"). Der Käufer und die niederländischen Beilagen werden zusammen die "Parteien" genannt.
Dutch Supplements ist als Verarbeiter und der Kunde als Controller auf der Grundlage der anwendbaren Rechtsvorschriften qualifiziert.
In dieser Vereinbarung wurden die Vereinbarungen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Hauptvertrags festgelegt. Wenn der Käufer Fragen zu diesem Prozessorvertrag hat, wenden Sie sich bitte an den Bearbeiter.


1. Definitionen
In dieser Vereinbarung werden eine Reihe von Begriffen verwendet, die mit einem Großbuchstaben gekennzeichnet sind. Diese Begriffe erhalten die folgende Bedeutung:
Datensubjekt oder relevante Personen: die identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden.
Datelek: ein Verstoß gegen die Sicherheit personenbezogener Daten, die unbeabsichtigt oder unrechtmäßig zur Zerstörung, zum Verlust, zur Veränderung oder unbefugten Offenlegung oder zum unbefugten Zugriff auf übertragene, gespeicherte oder anderweitig verarbeitete Daten führt.
Hauptvereinbarung: Die Vereinbarung zwischen dem Käufer und den niederländischen Beilagen, auf deren Grundlage der Käufer die niederländischen Nachträge nutzt und wo auch die allgemeinen Bedingungen der niederländischen Nachträge gelten.
Personenbezogene Daten: alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, die im Rahmen des Hauptvertrages für den Kunden als Processing Officer niederländische Supplements bearbeitet.
Mitarbeiter: die Personen, die von den Parteien für die Ausführung dieser Verarbeitungsvereinbarung autorisiert wurden und die in ihrer Verantwortung arbeiten.
Sub-Prozessor: jede dritte Partei, die von Dutch Supplements zur Verarbeitung personenbezogener Daten für Dutch Supplements aufgerufen wird, ohne direkt niederländischen Supplements zu unterliegen.
Anwendbare Gesetze: Gesetze oder andere (lokale) Vorschriften, Vorschriften, Richtlinien oder Richtlinien, Anweisungen oder Empfehlungen von Regierungsbehörden, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten gelten, einschließlich etwaiger Änderungen, Ersetzungen, Aktualisierungen oder anderer späterer Versionen;
Verarbeitung: jede Verarbeitung oder Gruppe von Vorgängen in Bezug auf personenbezogene Daten oder eine Reihe personenbezogener Daten, unabhängig davon, ob sie durch automatisierte Prozesse wie Sammeln, Aufzeichnen, Organisieren, Strukturieren, Speichern, Aktualisieren oder Ändern, Abrufen, Beraten, Verwenden, Bereitstellen durch durch Weiterleiten, Verteilen oder anderweitiges Verfügbarmachen, Ausrichten oder Kombinieren, Blockieren, Löschen oder Zerstören von Daten.
Verarbeitungsvereinbarung: Diese Vereinbarung enthält Überlegungen, Änderungen und Aktualisierungen.
 
2. Gegenstand dieses Prozessorvertrags
Der Zweck dieser Vereinbarung besteht darin festzulegen, unter welchen Bedingungen Dutch Supplements personenbezogene Daten auf Anweisung des Kunden verarbeiten darf.
Die Vereinbarung über die Verarbeitung ist ein wesentlicher Bestandteil des Hauptvertrags zwischen dem Käufer und niederländischen Beilagen. Der Rahmenvertrag und die Vereinbarung über die Verarbeitung bestimmen gemeinsam den Gegenstand und die Dauer der Verarbeitung.
Die Parteien garantieren, dass sie die Anforderungen der anwendbaren Gesetzgebung bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten erfüllen.


3. Pflichten des Käufers als Processing Officer
Der Kunde stellt Dutch Supplements die persönlichen Daten zur Verfügung und bestimmt den Zweck und die Mittel für die Verarbeitung. Der Kunde garantiert, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, einschließlich der Sammlung, in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften erfolgt.
Wenn Mitarbeiter des Kunden personenbezogene Daten verarbeiten, liegt die Verantwortung für die Einhaltung der anwendbaren Rechtsvorschriften in der Verantwortung des Kunden.
Dutch Supplements verpflichtet sich, nur personenbezogene Daten für Rechnung des Käufers zu verarbeiten, um Bestellungen und digitale Informationen für den Käufer zu versenden. Die Verarbeitung erfolgt nur auf Weisung des Käufers.
Dutch Supplements verarbeitet die folgenden Arten personenbezogener Daten:
- Name
- Adresse
- E-Mail
- Telefonnummer
Für die Umsetzung des Rahmenvertrages zu niederländischen Supplements personenbezogenen Daten unterliegt folgenden Verarbeitung: Sammeln, Speichern, die Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Veränderung, das Abfragen, die Benutzung, die Weitergabe durch Übermittlung, die Kombination, Sperrung, Löschung oder Zerstörung.

4. Erlaubte Verarbeitung
Dutch Supplements darf nur die personenbezogenen Daten verarbeiten, die für die Durchführung des Hauptvertrags unbedingt erforderlich sind. Dutch Supplements hat keine Kontrolle über den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten.
Dutch Supplements wird die personenbezogenen Daten nur an Mitarbeiter und / oder Sub-Prozessoren weitergeben, die (notwendigerweise) Zugang zu den personenbezogenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Hauptvertrag haben, sofern das anwendbare Recht nichts anderes vorschreibt. Dutch Supplements informiert seine Mitarbeiter über die Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung.
Wenn dies für die Ausführung des Hauptvertrags erforderlich ist, können die niederländischen Supplements mit der Erstellung von Sicherungskopien fortfahren. Die persönlichen Daten zu Backups genießen denselben Schutz wie die ursprünglichen persönlichen Daten.
Dutch Supplements verarbeitet keine personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

5. Subprozessoren
Der Käufer akzeptiert, dass Dutch Supplements Teilprozesse bei der Ausführung des Hauptvertrags nutzen kann. Auf Anfrage können Informationen über Unterprozessoren vom Processing Officer angefordert werden. Der Wiederaufbereiter kann nur aus berechtigten Gründen ablehnen.
Dutch Supplements stellt sicher, dass die gleichen Datenschutzgarantien mit vertraglich vereinbarten Unterauftragsverarbeitern vereinbart werden, wie in diesem Prozessorvertrag festgelegt.
Dutch Supplements bleibt in vollem Umfang gegenüber dem Processing Officer für die Einhaltung der Verpflichtungen durch den Subprocessor verantwortlich. Dutch Supplements bleibt jederzeit die Anlaufstelle für den Kunden.


6. Vertraulichkeit
Dutch Supplements ist hinsichtlich der im Auftrag des Processing Officers verarbeiteten personenbezogenen Daten zur Vertraulichkeit verpflichtet. Diese Schweigepflicht gilt uneingeschränkt für die Mitarbeiter der niederländischen Supplements und für alle Sub-Prozessoren. Die Geheimhaltungspflicht besteht auch nach Beendigung der Bearbeitungsvereinbarung.
Diese Verpflichtung zur Vertraulichkeit gilt nicht, wenn Dutch Supplements von der Aufsichtsbehörde, einer Rechtsvorschrift oder einem Gerichtsbeschluss verpflichtet ist, diese personenbezogenen Daten zu übermitteln, wenn die Informationen öffentlich bekannt sind und die Bereitstellung der Daten auf Weisung des Kunden erfolgt.


7. Sicherheitsmaßnahmen
Dutch Supplements trifft die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um ein risikoadaptiertes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, damit die Verarbeitung den anwendbaren Rechtsvorschriften entspricht und die Rechte der Beteiligten gewährleistet sind.
Das Schutzniveau ist auf die Risiken abgestimmt, wobei der Stand der Technik, die Kosten der Umsetzung sowie Art, Umfang, Kontext und Zweck der Verarbeitung berücksichtigt werden.
Dutch Supplements ist verantwortlich für die Anwendung und / oder Änderung des Schutzniveaus, wenn dies gesetzlich erforderlich oder erforderlich ist.
Sofern und soweit der Kunde dies wünscht, können die niederländischen Zusatzdienste zusätzliche Maßnahmen im Hinblick auf die Sicherheit der personenbezogenen Daten ergreifen. Etwaige zusätzliche Kosten gehen zu Lasten des Kunden, sofern nichts anderes vereinbart ist.


8. Melden eines Dataleks
Wenn Dutch Supplements ein Datelek erstellt, melden wir dies unverzüglich und spätestens innerhalb von 48 Stunden nach der Feststellung dem Käufer. In dieser Meldung wird mindestens Folgendes beschrieben oder mitgeteilt:
- Art der Zuwiderhandlung in Bezug auf personenbezogene Daten, soweit möglich unter Bezugnahme auf die Kategorien der betroffenen Person und der personenbezogenen Daten;
- die wahrscheinlichen Folgen des Datelek in Verbindung mit personenbezogenen Daten;
- die von niederländischen Supplements getroffenen Maßnahmen zur Behandlung der Datenverletzung, gegebenenfalls einschließlich der Maßnahmen zur Begrenzung negativer Auswirkungen.
Dutch Supplements informiert den Käufer auch nach einem Bericht, der auf dem vorherigen Artikel basiert, über die Entwicklungen in Bezug auf das etablierte Datelek.
Der Käufer selbst beurteilt, ob die Aufsichtsbehörde und / oder die Betroffenen von einem bestehenden Datelek informiert werden.
Die Parteien tragen beide die Kosten, die ihnen im Zusammenhang mit einer Meldung an die Aufsichtsbehörde und / oder den Betroffenen entstehen.

 

9. Anfragen von Parteien oder Regierungsstellen
Dutch Supplements unterstützt den Kunden soweit wie möglich mit Anfragen von Beteiligen. Für den Fall, dass ein Betroffener eine solche Anfrage an Dutch Supplements richtet, wird die Anfrage an den Kunden weitergeleitet. Der Kunde wird Anfragen bearbeiten, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.
Dutch Supplements hilft dem Kunden, Anfragen von Regierungsbehörden so weit wie möglich zu beantworten.
Für die Durchführung der Artikel 10.1 und 10.2 werden die Kosten, die Dutch Supplements entstehen, vom Käufer erstattet, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

10. Dauer und Ende der Vereinbarung
Der Vertrag kommt mit dem Zeitpunkt der Annahme durch den Kunden zustande und wird für die Dauer des Hauptvertrages abgeschlossen.
Parteien können die Verarbeitungsvereinbarung nicht vorzeitig beenden.
Die Vereinbarung endet, nachdem und soweit Dutch Supplements alle personenbezogenen Daten gemäß Artikel 12.4 gelöscht hat. Dutch Supplements entfernt Backups und Kopien, vorbehaltlich abweichender gesetzlicher Bestimmungen.
Nach Beendigung des Hauptvertrags bleiben alle verarbeiteten persönlichen Daten für 30 Tage verfügbar. Nach diesem Zeitraum werden persönliche Daten dauerhaft gelöscht.
Powered by Lightspeed